Ziele und Aufgaben

Ziele des Instituts

Die Ziele des Instituts umfassen:

  1. die Koordinierung, Durchführung und Weiterentwicklung disziplinübergreifender, anwendungsbezogener sozialwissenschaftlicher Forschungsaktivitäten auf den Teilgebieten
    • Gesundheit
    • Wissenschaft Soziale Arbeit
    • Digitale Transformation, interaktive Technologien und Medien
    • International Social Work: Migration, Development, Peacebuilding.
    Das Institut ordnet diesen vier Teilgebieten entsprechende Center zu.
  2. die Zusammenführung der unterschiedlichen Wissenschaftsgebiete.
  3. die Intensivierung der Kooperation mit den FHWS-Forschungsinstituten, FHWS Forschungsprofessuren und Forschungsaktivitäten anderer FHWS-Einrichtungen und –Fakultäten.
  4. die Intensivierung der Kooperation und des Wissenstransfers mit regionalen, nationalen und internationalen relevanten Institutionen und Partner*innen.

Aufgaben des Instituts

Das IFAS arbeitet inter- und transdisziplinär und erfüllt insbesondere die folgenden fakultätsübergreifenden Aufgaben auf den Gebieten Gesundheit, Wissenschaft Soziale Arbeit, Digitale Transformation und International Social Work:

  1. Organisation, Koordination, Durchführung und Unterstützung von interdisziplinären Forschungsprojekten
  2. Einwerbung und gemeinsame Durchführung von Drittmittelprojekten
  3. Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses
  4. Förderung des Wissenstransfers und der wissenschaftlichen Kommunikation, u.a. durch Planung und Durchführung von Ringvorlesungen, Symposien, Tagungen, Konferenzen, Kolloquien, Gastvorträgen und Workshops mit regionaler, nationaler, und internationaler sowie interdisziplinärer Themenstellung
  5. Öffentlichkeitsarbeit zur weiteren regionalen, nationalen und internationalen Präsenz der Forschung des IFAS