Bild von Händen, die fürsorglich die Hände einer älteren Person berühren

HOMESIDE

Willkommen auf den Internetseiten unserer Forschungsstudie!

HOMESIDE untersucht die Wirkung musiktherapeutischer und lesetherapeutischer Angebote für Menschen mit Demenz und ihre pflegenden Angehörigen.

Die Studie nimmt aktuell Teilnehmer/innen aus ganz Deutschland auf!

HOMESIDE richtet sich an Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen. Teilnehmer/innen werden von Therapeuten dabei unterstützt, Musikaktivitäten oder Leseaktivitäten im Alltag und in der häuslichen Pflege einzusetzen. Diese gemeinsamen Aktivitäten sollen dabei helfen, Symptome der Demenz (z.B. Unruhe oder Niedergeschlagenheit) zu regulieren, Erinnerungen zu wecken und das Wohlbefinden aller Beteiligten zu verbessern.

Die internationale Forschungsstudie wird in fünf Ländern (Australien, Deutschland, Großbritannien, Norwegen, Polen) durchgeführt. In Deutschland wird die Studie HOMESIDE von der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt, kurz FHWS, betreut und umgesetzt. Die Forschungsstudie wird von der Europäischen Union unterstützt und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziell gefördert.

Hier können Sie mehr über HOMESIDE erfahren. Wenn Sie weitere Fragen haben oder an einer Studienteilnahme interessiert sind, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!   

Logo des Forschungsprojektes HOMESIDE
Link zur Startseite BMBF
Link zur Startseite EU Forschungsprogramm Horizont 2020
Link zur Seite JPND research Health and Social Care Projects Call Results 2018

 

 

Link zur Startseite der University of Melbourne
Link zur Startseite der FHWS
Link zur Startseite der Anglia Ruskin University
Link zur Startseite der Norwegian Academy of Music
Link zur Startseite der University of Physical Education